Lebensmittel, die den Stoffwechsel anregen

Stoffwechsel anregen

Den Stoffwechsel anregen und abnehmen

Immer wieder ist die Rede davon, dass es Lebensmittel gibt, die den Stoffwechsel anregen sollen.

Da der Stoffwechsel in unserem Körper für viele Aufgaben zuständig ist, sollte man einen trägen Stoffwechsel ankurbeln.

Stoffwechsel anregende Lebensmittel, gibt es sie wirklich?

Sie haben es tatsächlich mit Ihrem Lebensstil in der Hand, Ihren Stoffwechsel zu beschleunigen, auch wenn Sie von Ihrer Veranlagung her einen eher trägen Stoffwechsel haben.

Und das Positive daran ist, dass Sie mit dem Verzehr von gesunden, Stoffwechsel anregenden Lebensmitteln, Ihrem Körper zusätzlich zu mehr Gesundheit und Vitalität verhelfen.

Überzeugen Sie sich selbst davon: was anfänglich vielleicht noch etwas schwer fällt, kann schon bald zum selbstverständlichen Alltag für Sie werden.

Der Stoffwechsel ist dafür verantwortlich, dass Stoffe vom Körper aufgenommen und transportiert werden können, aber auch für die chemische Umwandlung und die Abgabe der Schlacke.

Schon allein das zeigt, wie wichtig ein reger Stoffwechsel für unseren Körper, und damit für unsere Gesundheit und zum Abnehmen, ist.

Aber nicht jeder hat einen guten Stoffwechsel, allerdings kannst Du mit ein paar einfachen Mitteln deinen Stoffwechsel anregen.

Warum solltest du deinen Stoffwechsel anregen?

Im Vorfeld solltest du wissen, dass der Stoffwechsel für sämtliche Funktionen im Körper wichtig ist. Er versorgt die einzelnen Zellen mit wichtigen Nährstoffen und sorgt gleichzeitig dafür, dass Gift abgebaut wird.

Dein Stoffwechsel ist dafür verantwortlich, ob du überflüssige Pfunde auf den Hüften behältst oder loswirst.

Natürlich braucht der Stoffwechsel auch den nötigen Kraftstoff, wenn er gut funktionieren oder sogar auf Hochtouren arbeiten soll. Es ist inzwischen wissenschaftlich erwiesen, dass der Stoffwechsel bei jedem anders arbeitet.

Allerdings sollte das jetzt für dich keine Ausrede sein, das Hüftgold zu behalten. Für jeden, der seinen Stoffwechsel anregen will, gibt es die Möglichkeit dazu.

Der Stoffwechsel lässt sich überlisten

Du hast viele Möglichkeiten, wenn du deinen Stoffwechsel anregen und wieder vernünftig arbeiten lassen willst.

So solltest du zum Beispiel von deinem Lieblingsgetränk Cola oder Limonade auf Wasser umsteigen. Der menschliche Körper besteht zu einem großen Teil aus Wasser und es gibt nichts Besseres als reichlich zu trinken, um den Stoffwechsel anzukurbeln und wieder in Gang zu bringen.

Den Stoffwechsel anregen kannst du auch mit kalorienreduzierter Kost. Achte allerdings darauf, dass du dir das Essen nicht ganz abgewöhnst.

Am besten ist es, wenn du täglich mehrere kleine Mahlzeiten mit wenigen Kalorien zu dir nimmst. So entsteht im Körper kein Überfluss, der als Fettreserve eingelagert werden könnte.

Empfehlenswert sind zum Stoffwechsel ankurbeln frische Lebensmittel, die reich an Vitalstoffen sind, z.B. Obst, Salat und Gemüse. Beispielsweise sind Salate zum Abnehmen sehr lecker, sättigend und geben dem Körper alle benötigten Nährstoffe..

Sinnvollerweise sollten Sie auf Vollwertprodukte (Vollkornbrot, Vollkornreis etc.) zurückgreifen, statt auf verarbeitetes Mehl, Reis usw.

Auch Nüsse und ein höherer Anteil an basischen Lebensmitteln, unterstützt den Körper beim Abnehmen und Stoffwechsel anregen.

Bewegung ist wichtig zum Stoffwechsel anregen

Ein paar sportliche Aktivitäten können ebenfalls den Stoffwechsel anregen. Sicher wäre es ideal, wenn du dich im Fitnesscenter oder vielleicht in einer Sportgruppe anmeldest.

Aber auch die Politik der kleinen Schritte kann den Stoffwechsel anregen. Im wahrsten Sinne des Wortes gilt, dass jeder Gang schlank macht.

Selbst während der Arbeitszeit kannst du die Treppe anstelle des Aufzuges nehmen und deine Kollegin freut sich bestimmt, wenn du persönlich bei ihr im Büro vorbeischaust, anstatt das Telefon zu benutzen.

Zum Stoffwechsel ankurbeln, solltest du beim Shoppen ebenfalls die Treppe statt der Rolltreppe nehmen. Generell solltest du versuchen, soweit irgend möglich, Aufzüge, Rolltreppen etc. vermeiden, genau wie das Auto nur bei längeren Strecken zum Einsatz kommen sollte.

Kürzere Wege lassen sich häufig genauso schnell oder sogar schneller zu Fuß oder mit dem Fahrrad erledigen.

Damit schlägst du gleich 2 Fliegen mit einer Klatsche: Du bewegst dich mehr, bringst deinen Stoffwechsel auf Touren und nimmst dadurch ab und zum Zweiten sparst du auch noch Sprit-Geld.

Wenn du diese Tipps zur Gewohnheit werden lässt, wirst du ohne großen Aufwand deinen Stoffwechsel anregen & Gewicht abnehmen und ganz nebenbei wirst du sicherlich noch jede Menge weitere Ideen finden, die du in deinen Alltag integrieren kannst.

Tags: ,