Abnehmen ohne Hungern – Low Carb Pizza mit Zucchiniboden

Rezept: Low Carb Pizza mit Zucchiniboden - abnehmen ohne HungernEs kursieren zahlreiche Rezepte für eine Low Carb Pizza mit Zucchiniboden.

Die Idee fand ich genial. Eine gesunde Pizza ohne die „leeren Kalorien“ im Boden zum Abnehmen ohne Hungern.

Jedoch störte mich einfach die große Menge an Käse für den Boden. Das sorgt für unnötig viele Kalorien.

Deshalb habe ich eine Variante mit deutlich weniger Käse getestet und die schmeckt tatsächlich genauso lecker.

Für einen intensiveren Geschmack trotz deutlich weniger Käse habe ich Peccorino statt Parmesan oder Gouda verwendet.

Der leckere Pizza-Geschmack kommt in erster Linie vom Belag.

Low Carb Pizza mit Zucchiniboden für einen Genuss ohne Reue


Zutaten für die Zucchini-Pizza:

Für den Boden:

1 große Zucchini
2 Eier
70 g Peccorino
1 Chili
Salz, Pfeffer

Belag nach Belieben z.B.:

Tomatensoße
2 Scheiben Schinken
3 Champignons
1 Paprika
1 Mozzarella

Sehr lecker und beliebt ist bspw. auch die Ruccola-Parmesan-Pizza.

Zubereitung:

Zucchini fein raspeln, in ein mit einem Küchentuch ausgelegtes Sieb geben, etwas Salz darüber streuen und 10 Minuten stehen lassen. Dann auspressen.

Zu den ausgedrückten Zucchini die beiden Eier, den geriebenen Peccorino sowie die klein geschnittene Chili-Schote geben und mit Salz & Pfeffer würzen. Alles gründlich vermischen.

Ein Backblech mit einer Dauerbackfolie auslegen, die Zucchinimasse darauf verteilen und 15-20 Minuten bei 220° C backen.

In der Zwischenzeit die Tomatensoße vorbereiten und die Zutaten für den Belag kleinschneiden.

Den Boden nach Belieben belegen und nochmals ca. 10 Minuten backen bis der Käse zerlaufen ist.

Schlemmen und genießen.

 

 

Tags: , , , , ,